Guten Tag!

Es freut mich, dass Sie Interesse an meiner Person haben!

Seit 2006 arbeite ich als freie Journalistin und lebe in Berlin. Ich schreibe Reportagen, Features und Portraits, unter anderem für die ZEIT und den SPIEGEL.

Ursprünglich habe ich viel zu Management- und Campusthemen geschrieben – was ich bisweilen heute auch noch tue. Überwiegend konzentriere ich mich jedoch auf investigative Recherchen, zunehmend in den Bereichen Computersicherheit und Sicherheitspolitik. In der Vergangenheit habe ich viel zur (katholischen) Kirche gearbeitet (u.a. sexueller Missbrauch und finanzielle Struktur).

Ich spreche fließend Spanisch und Englisch.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Kurzer C.V.

Geboren 1980 in Kiel, Schleswig-Holstein, Deutschland

Besuch des altsprachlichen Gymnasiums “Kieler Gelehrtenschule”

Studium an der Humboldt-Universität zu Berlin, Diplom Sozialwissenschaften

Seit 2006 Arbeit als freie Journalistin

2009 Lord Weidenfeld- Stipendium der IJP für Großbritanninen, Aufenthalt bei der TIMES in London

2012 Nordeuropa-Stipendium der IJP für Island, Aufenthalt beim Morgunbaldid in Reykjavík

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Eine Anmerkung

Wenn man meinen Namen googlet, kommt man schnell auf eine Namensvetterin, die ein Schwangerschaftsbuch geschrieben hat. Das Buch ist sicherlich sehr gut, aber zutun hat diese Dame mit mir nichts.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Fotos

Alle Fotos von mir auf dieser Webseite sind von der Fotografin Laura Mar Roselló Paz. Sie ist in erster Linie Reportagefotografin, macht aber auch andere hervorragende Fotos. Bitte besuchen Sie ihre Webseite: http://www.lauramar.com

Advertisements